Änderung beim Vorsitz im Beirat der KliBA Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg – Rhein-Neckar-Kreis: Thilo Koch ist neuer Vorsitzender

(Heidelberg, 26. September 2014) Der Beirat der KliBA wählt Thilo Koch zu ihrem neuen Vorsitzenden. Der 52 jährige Thilo Koch ist seit 2006 Vorstand des Verbandes der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer Heidelberg und Umgebung e.V. (Haus & Grund Heidelberg) und seit über 20 Jahren im Verband aktiv. Der Verband ist seit Gründung der KliBA im Beirat vertreten.

Seine Freude über die neue Aufgabe und das entgegengebrachte Vertrauen brachte Thilo Koch deutlich zum Ausdruck: „Klimaschutz und Immobilieneigentum sind keine Gegensätze, die steigende Zahl der energetischen Modernisierung zeigt und bestätigt, dass gerade die privaten Immobilieneigentümer aktiv zum Klimaschutz beitragen. Gemeinsam mit allen Beiratsmitgliedern sehen wir uns als Bindeglied und Vermittler aller involvierten Akteure.“

kliba_beiratssitzung_neuer_vorsitzender_23.09.2014_658.jpg

Bild: v.l.n.r. Dr. Hans-Wolf Zirkwitz, Thilo Koch, Dr. Klaus Keßler © KliBA

Die Neuwahl wurde notwendig, da die langjährige Beiratsvorsitzende Kreishandwerksmeisterin Margot Preisz in den Ruhestand gegangen ist. Geschäftsführer Dr. Klaus Keßler und Dr. Hans-Wolf Zirkwitz freuen sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorsitzenden.

Hintergrundinformation:

Die KliBA ist eine gemeinnützige GmbH. Dem Kreis der KliBA-Gesellschafter gehören insgesamt 28 stimmberechtigte Mitglieder an, darunter sind die Stadt Heidelberg, der Rhein-Neckar-Kreis und weitere 26 Kommunen sowie die Sparkasse Heidelberg

Der Beirat begleitet die Arbeit der KliBA seit Gründung im Jahr 1997. Mitglieder des Beirats sind:

So kann die KliBA die Interessen, Bedürfnisse und Anregungen unterschiedlichster Akteure in ihrer Klimaschutzarbeit und Energieberatung berücksichtigen.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Dr. Klaus Keßler - Geschäftsführung - Tel.: (06221) 998750 - info@kliba-heidelberg.de

<< vorherige Seite »Energieeffizienzkongress_Bericht)«