Energie-Checks für zu Hause

Parallel zu den stationären KliBA-Energieberatungen in Heidelberg und in den Rathäusern des Rhein-Neckar-Kreises bietet die KliBA die Vor-Ort-Beratung zu Hause an. Die Beratungen erfolgen in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. und werden durch Projektmittel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert.

60742833_492.jpg

Die Energie-Checks geben Mietern und Hauseigentümern eine Einschätzung ihres eigenen Energieverbrauchs und konkrete Hinweise, wie sie den Strom- und Wärmeverbrauch verringern können. Auf Wunsch erörtert der Berater bei diesem Termin beim Kunden vor-Ort auch Fragen zur Auswahl der richtigen Heizung oder Wärmedämmung. Das Ergebnis der Checks dient den Ratsuchenden zur ersten Orientierung: Welche Einsparungen können sie direkt selbst umsetzen und wo brauchen sie Unterstützung durch eine vertiefende Beratung.

Basis-Check bedeutet: Prüfung von Strom- und Wärmeverbrauch, Elektrogeräteausstattung, Einsparungen durch gering investive Maßnahmen.

Gebäude-Check enthält: Basis-Check plus Beurteilung der Heizungsanlage, Gebäudehülle und Nutzbarkeit für erneuerbare Energien.

Heiz-Check heißt: Während der Heizperiode werden Zentral- und Etagenheizungen (egal ob mit Gas-, Öl-, Fernwärme, Holzpellets oder mittels Wärmepumpe betrieben) in Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäusern hinsichtlich Ihrer optimalen Einstellung beurteilt. Dabei werden Vor- und Rücklauf- sowie die Raumtemperatur aufgezeichnet und bei Brennwertkesseln zusätzlich die Kondensatmenge gemessen und dem Gas- oder Ölverbrauch zur Beurteilung der Betriebsweise der Anlage gegenüber gestellt. In den Sommermonaten können zusätzlich Solaranlagen, insbesondere zur Warmwasserbereitung und/oder Heizungsunterstützung untersucht werden.

Die Kosten für die Energie-Checks betragen, je nachdem, ob der Ratsuchende einen Basis-, Gebäude-, Solar- oder Heiz-Check möchte, 10 bis 40 Euro.

Neben den Beratungsstunden in den Kommunen steht die KliBA den Interessenten jederzeit auch für eine telefonische Auskunft unter der Telefon-Nr. 06221 99 87 50 zur Verfügung.


Guter Rat, viel gespart - kostenfrei

Energiesparen bedeute nicht nur "Licht aus" beim Verlassen eines Raumes. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, täglich Klimaschutz zu betreiben. Viele dieser Möglichkeiten bedürfen nur kleinster Verhaltensänderungen und sind keinesfalls mit Komfortverlust verbunden. Um heimlichen Stromfressern auf die Spur zu kommen, können Bürger aus den KliBA-Kommunen kostenfrei ein Strommessgerät von der KliBA ausleihen. Ein Anruf bei der KliBA genügt und Sie erfahren, wo und wann ein Strommessgerät in der entsprechenden Kommune erhältlich ist.

Energie einsparen lässt sich selbstverständlich auch im großen Maßstab, nämlich dann, wenn es um das Haus oder die Wohnung geht. Die KliBA bietet Vermietern und Mietern, Eigentümern, Bauherren und solchen, die es werden wollen, zahlreiche Varianten an, jeden Tag Energie und somit auch Geld zu sparen, erneuerbare Energien zu nutzen oder den richtigen Ansprechpartner für sämtliche klimaschutzrelevanten Bereiche zu finden.

Die Energieberatungen in den Rathäusern oder direkt in Ihrer Klimaschutz-und Energieberatungsagentur sind kostenfrei. Anruf unter 06221 99875-0

Bild: Unsere Energieberaterin Beate Basien bei der Bürgerberatung. (Bildnachweis: © KliBA)